Ausstellung Zeichnungen von Frans Masereel

Eine schnelle Skizze auf dem Papier, ein eiliges Gekritzel oder eine ausgefeilte Zeichnung: Das ist der Anfang eines jeden Kunstwerks. Dies gilt auch für den Maler und Graveur Frans Masereel. Der Mann hat sein ganzes Leben lang gezeichnet, von dem Moment an, als er als Kleinkind einen Bleistift halten konnte, bis zu seinem Sterbebett achtzig Jahre später.

Im Jahr 2022 wird es genau 50 Jahre her sein, dass Masereel in Avignon starb. Wir werden in seiner Heimatstadt Blankenberge mit einer Ausstellung, die ausschließlich seinen Zeichnungen gewidmet ist, an dieses Ereignis erinnern. In vielen Werken sehen wir das Meer, den Sand, die Häfen, die Fischer und die Seeleute: ein sichtbarer, bleibender Einfluss der Jahre, die er in Blankenberge verbrachte.

Die Ausstellung läuft von Samstag, dem 15. Oktober 2022, bis Sonntag, dem 8. Januar 2023, und ist kostenlos zu besichtigen.

  • Ort: Ausstellungszentrum De Meridiaan (Casinoplein, 8370 Blankenberge)
  • Die Öffnungszeiten:
    • Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 17 Uhr
    • Ferienzeiten: täglich von 14 bis 17 Uhr

Wann

Preis

Kostenlos

Wo

Exporuimte De Meridiaan
Casinoplein 9, 8370 Blankenberge

Veranstalter

Cultuurcentrum Blankenberge

Diese Seite empfehlen

Diese Seite empfehlen